Plattenspieler Soulines Elgar DCX

Artikel-Nr.: 1962

von Soulines

ab 3.490,00 € *

    Plattenspieler Soulines Elgar DCX

    Der Wunsch, einen Plattenspieler zu entwerfen, der sowohl von der Leistung her fortschrittlich, als auch von den Abmessungen her elegant und kompakt ist, brachte Soulines zum Elgar DCX. Man hat ihn nach dem englischen Komponisten Edward Elgar benannt, der der erste Komponist klassischer Musik war, der das Grammofon ernst nahm, sowie der Komponist des Cellokonzerts in e-Moll.

    Das massive Hauptchassis besteht aus zwei massiven, aus massivem Aluminium gefrästen, miteinander verschraubten und entsprechend gedämpften Blöcken und einem Aluminiumrohr mit 50/10 mm Durchmesser, die zusammen eine T-förmige Struktur bilden. Die Verwendung dieser Art von Konstruktion sorgt für eine perfekte Balance des Sockels selbst, indem das Trägheitsmoment in allen drei Ebenen (entlang aller drei Achsen) auf den Massenschwerpunkt reduziert wird, dadurch wird gleichmäßige Schwingungsdämpfung erreicht wird.

    Das invertierte Hauptlager (identisch mit dem des Flaggschiffs Kubrick DCX) ist direkt auf dem Aluminium-Sub-Sockel montiert, der wiederum über Gummi-Kork-Scheiben unterschiedlichen Durchmessers dreifach mit dem Hauptsockel gekoppelt ist, um die Leistung zu maximieren und akustische Übertragungen zu minimieren.

    Der 40 mm dicke und 3,2 kg schwere Plattenteller ist mit höchster Präzision aus Acryl gefertigt. Die Motorbaugruppe, bestehend aus einem elektronisch gesteuerten, hochwertigen und für den Plattenspieleinsatz optimierten Gleichstrommotor, ist auf dem Hauptsockel montiert.

    Der Aluminium-Sub-Sockel ist so konstruiert, dass er jeden Tonarm mit SME-Montageschema aufnehmen kann, und zwei zusätzliche (vom Benutzer) austauschbare Acryl-Arm-Platten für Jelco/Linn- und Rega/Origin-Live-Arme werden mitgeliefert, sodass fast jeder erhältliche 9″-Tonarm verwendet werden kann.

    Es gibt keine offensichtlichen Schalter/Ein-/Aus-Tasten und/oder Markierungen/Symbole, doch der linke Teil des Aluminiumrohrs ist eigentlich ein Ein-/Aus- und Geschwindigkeits-Wahlschalter/Knopf, der den Drehschalter mit 3 Positionen, aus/33/45, nutzt. Die Feineinstellung der Geschwindigkeit ist durch das Drehen zweier kleiner Trimmer (einer für 33 rpm und einer für 45 rpm) möglich, die sich in der Nähe des Motors befinden. Das Chassis des Elgar DCX wird von drei kleinen Silikon-Gummipucks getragen.

    Wir liefern dieses Laufwerk entweder ohne Tonarm/Tonabnehmer oder als günstiges Set mit dem Tonarm Origin Live Zephyr und Tonabnehmer Excalibur Gold. Bitte treffen Sie Ihre Auswahl unter „Ausführung“. Andere Kombinationen sind auf Wunsch möglich. Bitte fragen Sie uns.

    Tonarm Origin Live Zephyr Tonabnehmer Excalibur Gold

    Links:

    Video Elgar DCX

    Video Elgar DCX mit E Base

    Video Unboxing Elgar DCX

    Technische Daten:

    Prinzip

    Riemengetriebener Plattenspieler mit Gleichstrommotor

    Gewicht

    10 kg

    Antrieb

    Elektronisch geregelter hochwertiger Gleichstrommotor

    Geschwindigkeiten

    33,33 und 45,00 U/min einstellbar

    Hauptlager

    Invertiertes, massives Messing – Edelstahl Lager mit Delrin Einlage

    Plattenteller

    40 mm Acrylteller 3,2 Kg

    Chassiskonstruktion

    T-Form Aluminium Chassis

    Entkopplung

    3-Punkte

    Ausführung

    Silber Eloxiertes Aluminium

    Lieferumfang

    - drei verschiedene (vom Benutzer) austauschbare Armboards aus Acryl für 9" Tonarme:
    - Staubschutzabdeckung aus Acryl (Plexiglas)
    - Plattentellerauflage Gummi-Kork
    - Protractor LP - ein Werkzeug zum Ausrichten von Tonabnehmern einschließlich Baerwald-, Loefgren- und Stevenson-Geometrie

    Netzanschluss

    AC 230V/50Hz

    Gleichstromanschluss /Output

    12V/300mA

    Abmessungen (BXTxH) gesamt mm

    430-350-16

    Wir beantworten Ihre Fragen gerne! Über das untenstehende Formular können Sie uns diese zusenden.
    bitte warten
    * = Pflichtfelder