Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. (Datenschutz)

OK

Plattenspieler Goldnote Pianosa

Artikel-Nr.: 1533

von Goldnote

(1)

Andere Ausführungen:
ab 2.590,00 € *

    Plattenspieler Goldnote Pianosa

    Gold Note Pianosa ist das neueste Modell der italienischer Plattenspieler-Reihe.

    Wie die Produkte Mediterraneo und Giglio bietet der Pianosa eine einzigartige Kombination aus hochwertigem Material und innovativen technischen Lösungen für höchste Klanggüte. Die Leidenschaft von Goldnote findet sich in allen Modellen wieder, besonders jedoch bei den Plattenspielern, die mit größter Sorgfalt entwickelt und gefertigt werden.

    Der Pianosa folgt frt Firmenphilosophie der Top-Geräte Mediterraneo und Giglio. Die in Formgebung und Qualität gewonnenen Erkenntnisse dienen auch hier der bestmöglichen Musikwidergabe.

    Die geschwungene Linie des aus italienischem Hartholz oder lackiertem MDF hergestellten Chassis kann nur von geübten Fachleuten hergestellt werden, die jedes Einzelteil ausgewählter Hölzer von Hand bearbeiten, um das Herzstück des Plattenspielers zu formen.

    Der Holzsockel ist mit einer 20mm starken MDF-Platte belegt und mit 3mm Edelstahl verstärkt und hat dadurch eine unglaubliche Festigkeit. Im Ergebnis wird so ein klangliches Leistungsniveau erreicht, das jenseits der Erwartungen liegt. Der Pianosa kann es klanglich mit doppelt so schweren Masselaufwerken leicht aufnehmen.

    Das Modell Pianosa ist wie alle Plattenspieler von Goldnote solide aufgebaut und hält ein Leben lang. Im Lieferumfang enthalten ist eine passende transparente Abdeckung, die leicht abgenommen werden kann.

    Die elektronische Ansteuerung erfolgt über einen 12V Synchronmotor, der auch bei den Spitzenmodellen verwendet wird. Das Ergebnis ist Vibrationsfreiheit mit strammem Durchzug für höchste Dynamik und Feinauflösung.

    Auch der Pianosa hat unser Präzisions-Tellerlager mit den geringstmöglichen Toleranzen. Die Spindel besteht aus gehärtetem Chromstahl und ist exakt an die Chrom Lagerkugel angepasst, um perfekten Rundlauf und geringen Rumpelabstand zu gewährleisten.

    Aktion:

    Beim Kauf dieses Laufwerks mit einem Tonabnehmer Ihrer Wahl erhalten Sie einen Gutschein über 50 Schallplattenreinigungen incl. Abholservice innerhalb Deutschlands.

    Testberich Stereoplay 8/18, Roland Kraft:

    "Fazit: Dieses hübsche, gediegen gebaute Kerlchen spielt viel, viel besser, als man vermuten würde. Die trickreiche Motorversorgung verleiht dem Riementriebler klanglich fast Direktantrieb-Eigenschaften mit Spurtstärke, viel Verve und Nachdrücklichkeit. Der mittelschwere Tonarm wird sich mit vielen Tonabnehmern gut vertragen, läuft freilich mit dem Gold-Note-Abtaster zu voller Form auf. Das etwas störrische Gegengewicht verdient allerdings Nacharbeit beim Hersteller. Fazit: außerst empfehlenswert!"

    Testbericht LP 2/19, Thomas Schmidt

    "Die Kombination Goldnote Pianosa und Donatello ist eine glückliche: Zu einem mehr als fairen Preis gibt es hier italienische Eleganz, technische Perfektion und einen klanglich durchweg überzeugenden Auftritt - ein gelungener Testeinstieg!

    Technische Daten:

    Gleichlaufschwankungen: <0,1%
    Lagerachse: Patentierter Split-Spindle™ Klemmung
    Rumpeln: -77dB
    Lagerbuchse: 5mm Chromstahl Lagerkugel
    Drehzahlen: 33,3 und 45 / min +/- 0,1%
    Tonarm: Gold Note B-5.1 mit keramischen Lagern
    Antrieb: Durchzugsstarker 12V Synchronmotor
    Gehäusebasis: Italienischer Nussbaum, weiß oder schwarz
    Metallteile: Schwarz eloxiertes Aluminium
    Plattenteller: 23mm stark aus dämpfendem Polyvinyl
    Plattentellerfarbe: Schwarz, Polyvinyl
    Abmessungen BHT: 425 x 200 x 360 mm
    Gewicht: 13,5kg

    Ich habe genau die Kombination gekauft, die in der LP getestet wurde, also mit dem Donatello Red. Gegenüber meinem alten Thorens habe ich damit wohl gleich einige Klassen übersprungen. Das hatte seinen Preis, aber dieses Laufwerk ist jeden Cent wert. Der Tonabnehmer war einwandfrei montiert und die Kommunikation lief auch gut. Gern wieder.
    von Christian am 10.06.2019
    Wir beantworten Ihre Fragen gerne! Über das untenstehende Formular können Sie uns diese zusenden.
    bitte warten
    * = Pflichtfelder